Industriehallen

Moderne Beleuchtungsanlagen im Industriebereich bieten heute mehr als das Mindestmaß an Licht!

Hohe Beleuchtungsstärken fördern Produktivität und Motivation der Mitarbeiter. Moderne Leuchtensysteme gewährleisten maximale Energieeffizienz und innovative Steuerungssysteme mit integrierter Präsenz- und Tageslichtsteuerung sichern die Nachhaltigkeit und Funktionalität der Beleuchtungsanlage.

Eine zeitgemäße Beleuchtungsanlage berücksichtigt diese Faktoren:

Produktivität – Energieeffizienz – Nachhaltigkeit – Funktionalität – Sicherheit




Hohe Produktivität hängt von verschiedenen Faktoren ab.
Wesentlich natürlich von Motivation und Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiter.
Die passende Beleuchtung kann erheblich zur Produktivitätssteigerung beitragen.

Gutes und blendfreies Licht fördert:
  • die Motivation und Leistungsbereitschaft
  • beugt Ermüdung vor, und hilft dadurch Arbeitsunfälle zu vermeiden
  • steigert die Sicherheit

Moderne Lichtquellen und effiziente Betriebsgeräte erhöhen das Beleuchtungsniveau und haben reduzierte Verlustleistungen.

Zeitgemäße Beleuchtungssysteme passen sich an Produktionsabläufe und Umgebungsbedingungen an.
Tageslichtnutzung und bewegungsabhängige Steuerung über Präsenzmelder reduzieren den CO2 Ausstoß, schonen Ressourcen und helfen Ihnen nachhaltige Produktionstechniken umzusetzen.

Hochwertige Beleuchtungskörper, angepaßt an die jeweiligen Umgebungsfaktoren wie Temperatur oder Verschmutzungsgrad, Beleuchtungsniveau und Art der Tätigkeit gewähren Ihnen Funktionalität und maximale Sicherheit in den Betriebsanlagen.

Industrielle Beleuchtungsanlagen zu planen erfordert daher ein umfassendes Know-How.

Industriebauten sind lichttechnisch betrachtet komplexe Anlagen.
Die Anforderungen an die Beleuchtung variieren je nach Tätigkeit, Nutzungsbereich oder Tageszeit.

Eine kompetente Beratung und Planung ist hier unerlässlich.

Es gilt die richtige Lichtquelle, die den Umgebungsanforderungen entsprechende Leuchte, sowie das passende Steuerungssystem auszuwählen.
Für die industrielle Beleuchtung stehen verschiedenste Leuchtmittel und Systeme zur Auswahl:

  • Leuchtstofflampenlösungen bieten eine gleichmäßige Ausleuchtung bei einfacher Regelbarkeit.
  • Hochdruckentladungslampen (HID) liefern hohe Lichtströme bei kompakter Leuchtenform und eigenen sich besonders für höhere Hallen.
  • LED Lichtlösungen zeigen Ihre Vorteile in der Lebensdauer und Effizienz.

Leuchtstofflampenlösungen werden bevorzugt bei niedrigen Objekten im Produktions- und Lagerbereich eingesetzt. Standard sind heute Systeme mit elektronischen Vorschaltgeräten (EVG).
In Neuanlagen werden vorrangig T5 (16mm) Systeme eingeplant. In Verbindung mit dimmbaren Vorschaltgeräten kann vorhandenes Tageslicht genutzt und damit die Effizienz weiter erhöht werden.
Leuchtstofflampen werden häufig in Form von Lichtbändern oder auch Einzelleuchten eingesetzt.
Bei niedrigen Umgebungstemperaturen sollte auf den stark reduzierten Lichtstrom, bzw. das eingeschränkte Zündverhalten Rücksicht genommen werden.

Bei höheren Hallen stößt man bei Verwendung von Leuchtstofflampen aufgrund des geringen Lichtstroms der Lampe und der begrenzten Lichtlenkmöglichkeiten an deren Grenzen.

Für größere Raumhöhen sind punktförmige Lichtquellen wie z.B. Metallhalogendampflampen zu bevorzugen.
Diese bieten hohe Lichtströme, bei kompakten Abmessungen, welche mit exakter Reflektortechnik eine gleichmäßige Beleuchtung aus hohen Bereichen zulassen.
Standardprodukte mit konventioneller Vorschaltgerätetechnik sind jedoch nur bedingt in geregelte Systeme zu integrieren.
Eine Innovation stellen hier jedoch regelbare EVG für Hochdrucklampen dar.
Mit diesen Systemen werden HID Lampen problemlos in tageslichtabhängig geführte Lichtsteuerungen integriert. Im EVG Betrieb wird eine mittlere Lampenlebensdauer von 15.000 - 20.000h erreicht.

Wenn längere Wartungsintervalle gefordert werden, sollte der LED Technik der Vorrang gewährt werden.

Hochwertige LED Systeme erreichen eine wirtschaftliche Nutzlebensdauer von 50.000h bis 60.000h.
LED Leuchten mit Sekundäroptiken können heute jede Beleuchtungsaufgabe erfüllen. Sie sind stufenlos dimmbar und daher leicht in Regelsysteme integrierbar. Im Gegensatz zu verschiedenen Leuchtstofflampensystemen sind sie auch unempfindlich gegenüber kalter Umgebung, und können daher problemlos im Aussenbereich oder z.B. in der Tiefkühllogistik eingesetzt werden.


S2 Flutlicht LED Hochleistungsfluter "Made in Austria"

News

M2XS LED Planflächenstrahler 420W


LED Hochleistungsfluter "Made in Austria"


Unser neuer LED Planflächenstrahler wurde für die Beleuchtung von kleinen Sportstätten (Tennisplätze,...
<mehr>

 

Anfrage

Kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen Ihnen gerne weiter.
 

 

Newsletter Anmeldung

Unsere Kundeninformation erfolgt branchenbezogen.
Bitte wählen Sie zumindest einen der nachstehenden Bereiche!
 
Flutlicht Fußball, Hockey, Tennis
Flutlicht Wintersport, Bergbahnen, Liftbetreiber
Sportanlagen Indoor, Tennishallen, Reithallen, Sporthallen
Beleuchtung für Industrie und Gewerbe
Elektroinstallateur, Elektrohändler
Elektroplaner, Architekten, Generalunternehmer
Sonstige

eMail:
 
Mailadresse eintragen und regelmäßig über News informiert werden!