Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der http://www.szwei.eu Website einverstanden sind.
Weitere Informationen OK
HomeLeistungsbereich  Industriebeleuchtung    Normen und Vorschriften    Hallenleuchten    Lichtbandleuchten    Unterflurleuchten    Kranleuchten  Sportbeleuchtung    Tennishallen    Sporthallen  Flutlichtanlagen    Flutlicht Grundwissen    Fussballplätze    Tennisplätze    Schipisten    Andere Sportarten    Industrie  Lichtsteuerung    DALI System    Zigbee System  Elektrotechnik    Installation    Schaltanlagenbau  MontageProdukte      Flutlichtmaste      HID Flutlichtleuchten      LED Flutlichtleuchten      Flutlichtzubehör      LED Tennishallenl.      Unterflurleuchten      LED Lichtbandleuchen      ZIGBEE Lichtsteuerung      DALI Lichtsteuerung      LED IndustrieleuchtenService  Download  NewsletterReferenzenUnternehmen  Anfahrt  Stellenangebote  Geschichte  KontaktNews


Zigbee Lichtsteuerung

die kabellose Alternative, ideal bei nachträglichem Leuchtentausch, wenn keine entsprechende Verkabelung vorhanden ist.

Einsetzbar in Gebäuden im Industrie- und Sportbereich.

Beleuchtung gezielt zu kontrollieren ist im heutigen Gebäudemanagement von entscheidender Bedeutung.
Eine Steuerung der Lichtanlage - ob einfaches Schalten, Präsenzmeldung oder tageslichtabhängige Steuerung - macht die Beleuchtung flexibler und trägt enorm zur Energieeinsparung bei. Ob die LED Hallenbeleuchtung auf Lichteinfall von außen reagiert und selbstständig die gewünschte Beleuchtungsstärke zur Verfügung stellt, ob Lagerhallen nur dort beleuchtet werden, wo Arbeiten verrichtet werden, eine Nachtbeleuchtung geschaltet werden soll oder andere Steuerungen gewünscht werden - eine einfach zu bedienende, breit aufgestellte und zukunftsorientierte Steuerung wird hier gebraucht.

Die Lichtsteuerung unseres Zulieferanten SIA basiert auf der ZigBee Funknetztechnik (IEEE 802.15.4) und ist als standardisierte Gebäudesteuerung konzipiert.
Die Lichtsteuerung ist kompatibel mit allen Leuchten, die den ZigBee Home Automation Standard unterstützen. Die Interfaces an Leuchten und Sensoren dienen dabei sowohl als Sender, wie auch als Empfänger, welches eine unendliche Erweiterung Ihres Maschennetzwerkes möglich macht.

Steuerung, Überwachung und Automatisierung von verschiedensten Modulen im Gebäude und untereinander ist damit möglich - z.B. zwischen Lichtschalter und Leuchte, Lichtsensor und LED-Hallenleuchte, Präsenzmelder und LED Lichtbandsystem.
Ebenso ist es möglich unterschiedliche Sensoren (z.B. Lichtsensoren oder Präsenzmelder) den Leuchten-Gruppen zuzuweisen.
Durch die Kommunikation untereinander sind verschiedenste Lichtszenarien möglich. Einmal konfiguriert läuft das System vollkommen autark - der Rechner mit der Konfigurationssoftware wird nur noch bei Änderungen am System gebraucht.
Die Steuertechnik basiert auf langlebigen, energiesparenden ZigBee Komponenten welche auch an schwer zugänglichen Orten wartungsfrei (auch Batterie betrieben) ihren Dienst verrichten. ZigBee arbeitet dabei vergleichsweise schmal-bandig und sendet im Low Rate Wireless Area Network mit geringerer Leistung als z.B.WLAN Komponenten oder Bluetooth.
ZigBee arbeitet lizenzfrei im 2,4 GHz Band. Dabei können die Komponenten in bis zu 100 m Abstand kommunizieren. Dies geschieht störungsfrei auch neben bereits bestehenden WLAN und Bluetooth Netzwerken.
Für größtmögliche Sicherheit sorgt ein mehrstufiges Sicherungskonzept.
Dieses basiert auf einer besonders starken Verschlüsselung während der Netzwerkinbetriebnahme und einer ebenso starken Verschlüsselung im normalen Betrieb.

Für größtmögliche Sicherheit wurde auf den bereits hohen ZigBeeVerschlüsselungsstandard ein zusätzliches Verschlüsselungskonzept entwickelt, welches die hohen Ansprüche in der Industrie erfüllt und somit einen unberechtigten Zugriff auf das Funknetzwerk verhindert.



Komponenten


Die Minimalkonfiguration besteht aus einer beliebigen Anzahl von Leuchten mit eingebautem DALI - Interface und einem Schalter-Taster-Interface.
Die Integration von Tageslichtsensoren oder Präsenzmeldern kann über das Sensorinterface bewerkstelligt werden.

Das Gateway benötigen Sie für die Integration der Steuerung in Ihr Netzwerk, z.B. wenn die Lichtsteuerung über Smartphone-App gewünscht wird.


Abbildung
Artikel
Beschreibung



S2 LIF






Download
Datenblatt
Leuchteninterface DALI
S2 SIF






Download
Datenblatt

Sensorinterface
für 1-10 V Sensoren
S2 SIF






Download
Datenblatt
Schalter- Taster-
Interface für
4 Kontakte
S2 GW Zigbee






Download
Datenblatt
Gateway mit
Ethernet Anschluß
für Anbindung an
Netzwerk
WLAN
S2 USB Dongle






Download
Datenblatt
Für Installation
und
Konfiguration